Praktische Taschen bedrucken lassen und in aller Munde sein

  • Juni 11, 2015 at 1:21 pm

In unserer Brezelbäckerei ist immer was los. Die Kollegen sind gut drauf, der Laden ist voll und die Kunden sind eifrig am Kaufen. Normalerweise jedenfalls! Denn in den vergangenen Wochen herrschte bei uns mehr oder weniger eine komische Stille. Dass es schon länger kein Kundengedrängel mehr vor dem Verkaufstresen gab, hätte uns eigentlich hellhörig werden und nachdenklich machen sollen. Der Boss meinte jetzt, so könne es mit dem Laden nicht mehr weitergehen und wir würden uns langsam aber sicher, in den Ruin wirtschaften! Also hatte er umgehend auffällige Taschen bedrucken lassen, in denen wir dem Kunden unsere leckeren Brezel-Kreationen verpacken sollten. Der Aufdruck der Tasche war übrigens sehr schön anzusehen und wirklich professionell umgesetzt. Mit der lang ersehnten Werbe-Aktion konnte es nun endlich losgehen und wir waren schon sehr gespannt, wie es nun weiter geht!

35891_Virtual-OW-Tote-Web image (1) image (2)
Unscheinbare Werbemittel garantieren eine optimale Wirkung

Nach ein paar Tagen zeigten sich die ersten Auswirkungen unserer Bemühungen! Die Kunden kamen wieder vermehrt in unsere Brezelbäckerei, aßen und kauften, was das Zeug hielt, und nahmen immer wieder die schönen Werbetaschen in die Hand. Unsere Reklamemethode hatte einen irren Kundenansturm ausgelöst und uns zu einem schönen Plus an Mehreinnahmen verholfen! Gut, dass unser Boss die Taschen bedrucken lassen hat! Sonst wären wir heute nicht da, wo wir jetzt sind! Übrigens werden der Kunden- und Lieferservice bei diesem kompetenten Online-Shop, wirklich groß geschrieben. Macht bitte weiter so!

Schiebetüren nach Maß

  • August 18, 2014 at 12:09 pm

Schiebetüren nach Maß

 

Der Trend zum selber zusammenstellbaren Kleiderschrank nach Maß, bzw. dem berühmten begehbaren Kleiderschrank, wird immer größer und beliebter. Diesen zu bauen ist nicht immer sehr einfach, da die meisten Türen die es zu kaufen gibt, die falschen Maße zum Platzieren haben. Dieses Problem kann man mit Schiebetüren nach Maß lösen. Der Internet Shop http://www.schrankgigant.de/ bietet Ihnen genau diesen Service.

Auf der übersichtlichen und klaren Website von http://www.schrankgigant.de/, können Sie einfach in die Kategorie Schiebetüren nach Maß gelangen. In diesem Bereich können Sie dann die Art der Schiebetüren wählen. Beispielsweise Schiebetüren als Raumteiler oder sogar für Dachschrägen und viele mehr können Sie hier finden. Haben Sie sich für die richtige Sorte der Schiebetüren nach Maß entschieden, so können Sie mit Hilfe des Programmes mit dem Planen beginnen. Nach Ausmessen des Raumes, in die gewünschten Türen angebracht werden sollen, können Sie die Maße eintragen und berechnen lassen. Das Konfigurationsprogramm berechnet für Sie automatisch den individuellen Preis der Schiebetüren nach Maß. Der Vorteil hierbei ist, dass die Türen durch professionelle Monteure, bei Ihnen zu Hause nach Maß aufgebaut werden. Ein Kauf der bis zu 20.000 Euro geht ist bei http://www.schrankgigant.de/ ebenfalls versichert, weshalb Sie auch in diesem Punkt auf der sicheren Seite stehen.

Laser Cutter

  • Juni 12, 2014 at 1:16 pm

Hochwertige Elemente mit Laser Cutter schneiden

Gerade in den letzten zehn Jahren hat es eine enorme Entwicklung im Bereich des Designs und der Gestaltung im öffentlichen Raum gegeben. Aber auch Künstler, Eventveranstalter oder kreative Köpfe stellen sich immer wieder neuen Herausforderungen in diesem Bereich. Das Bearbeiten von Materialien hat eine lange Tradition und wurde stets durch neue Techniken und Bearbeitungsprozesse erweitert. Aktuelle Laser Cutter sind genau für diesen Bereich ideal geeignet, um unzählige Materialien auf völlig neue Weise zu bearbeiten oder zu verändern. Mit solch einem Gerät ist es nun spielend einfach, verschiedenste Formen oder Schriftzüge auf Materialien einzugravieren. Aber auch das Schneiden und Ändern von Blöcken aus Stein, Holz oder Metallen ist mit einem Laser Cutter nun kein Problem mehr. Die Geräte sind so flexibel, dass sie sich einerseits per Hand steuern lassen oder auch über die Schnittstelle am PC bedienbar sind. Hier können vorgefertigte Modelle virtuell als Grundlage dienen, um diese später am echten Material zu verwirklichen. Kreativität hat auf diese Weise eine völlig neue Qualität erlangt und gewährleistet es, dass so auch in kurzer Zeit besonders präzise Arbeiten möglich sind. Nicht nur für die Herstellung von feinen Kunstwerken, sondern auch im Wohnbereich können so dekorative Elemente oder andere Nutzgegenstände geschaffen werden.

Einsetzen und Herausnehmen von Kontaktlinsen

  • Oktober 16, 2013 at 6:52 am

logo (39)Einsetzen und Herausnehmen von Kontaktlinsen

●     Passen Sie auf, dass Sie die Kontaktlinsen mittig zum bunten Teil Ihres Augapfels führen, wenn Sie die Kontaktlinse näher ans Auge bringen.

●     Wenn die Kontaktlinse Ihr Auge berührt, werden Sie sehen, wie sie von der Oberflächenspannung aufgenommen wird. Sie müssen Ihre Augen ruhig halten, versuchen Sie nicht zu blinzeln und entfernen Sie Ihren Finger erst dann von der Kontaktlinse, wenn sie sich vollständig über den farbigen Teil Ihres Auges gelegt hat.

●     Nehmen Sie vorsichtig Ihren Finger weg und lassen Ihre Augenlider los und blinzeln kurz.

●     Schließen Sie für einen Moment Ihre Augen und bewegen langsam Ihre Augen in verschiedene Richtungen, wenn sie geschlossen sind.

●     Wiederholen Sie dies mit dem anderen Auge.

Einsetzen und Herausnehmen von festen durchlässigen Glaskontaktlinsen

Die Methode zum Einsetzen ist größtenteils die Gleiche wie für weiche Kontaktlinsen. Anstatt der sterilen Kochsalzlösung wird in die innere Ausbuchtung der Kontaktlinse eine Befeuchtungs- oder Konditionierlösung eingebracht. Die Entfernungstechnik ist unterschiedlich. Mit der angewendeten Technik unterbricht man die Oberflächenspannung zwischen dem Rand der Kontaktlinse und der Tränenflüssigkeit des Auges. Damit dies passiert, werden die Augenlider manipuliert. Das obere und untere Lid wird unabhängig von dem Zeigefinger jeder Hand gehalten, mit den Fingerspitzen mittig über und unter der Kontaktlinse positioniert, damit sie auf dem farbigen Teil des Auges sitzt. Mit einer nach außen ziehenden Bewegung werden die Lider gedehnt, damit sie den oberen und unteren Rand der Kontaktlinse berühren. Gleichzeitig wird ein leichter Druck nach innen angewendet, um die Oberflächenspannung zu brechen und die Kontaktlinse mit dem Zeigefinger vom Auge zu heben. Danach lässt man die Lider gleichzeitig los und schließt langsam die Augen.

Acuvue oasys